Startseite
Aktuelles
Bildungsmöglichkeiten
Besonderes
Vertretungsplan
Service
Struktur
Nützliche Links
Suche
Sie sind hier: 
Suche

< -Anmeldung
21.06.2018 14:36 Alter: 32 days
Kategorie: Schulveranstaltungen

-Pokalwettkampf in Schwedt

jährlicher Leistungsvergleich der angehenden Restaurant- und Hotelfachleute


Die Treffen von Auszubildenden der Oberstufenzentren Uckermark (Prenzlau), Ostprignitz-Ruppin (Neuruppin) und Märkisch-Oderland (Strausberg) haben eine gute mehrjährige Tradition. Es ist der jährliche Leistungsvergleich der angehenden Restaurant- und Hotelfachleute im 2. Lehrjahr. Am 14. Juni trafen sich jeweils zwei Teams aus den drei OSZ sowie einige Köche zum Leistungsvergleich im Schwedter Oder-Center. Produkterkennung (50 Teile), Eindecken jeweils einer selbst erdachten festlichen Schautafel und Verteidigung des Aufgebauten gegenüber eine Jury waren die Aufgaben.

Die Vorbereitungen auf diesen Pokalwettkampf begannen allerdings schon lange vorher. Passend zum diesjährigen, vorgegebenen Thema „Fußball-Weltmeisterschaft in Russland“ wurden Menükarten erstellt und ein Viergang-Menü mit drei korrespondierenden Getränken ausgedacht. Hinzu kamen Ideen für eine passende Tischdekoration und ihre ansprechende Umsetzung.

Pünktlich 10.30 Uhr waren alle Teams in schmucker Dienstbekleidung und ausgerüstet mit erforderlichem Handwerkszeug für Restaurantmitarbeiter zur Begrüßung angetreten. Für das Strausberger OSZ machten sich Jasmin Molke und Nicole Müller sowie Michelle Richter und Nico Schüler daran, alle gestellten Aufgaben möglichst gut zu erfüllen. Zunächst sollten im Theorieteil Produkte wie Kräuterarten, Gemüsesorten und Speisen sowie Arbeitsmittel wie Gläserarten, Bestecke, Spezialbestecke und Teile der Servierausstattung richtig benannt  werden. Hier wurden den MOL-Teilnehmern recht schnell ihre Wissenslücken deutlich. Da half auch kein Daumendrücken von „Ersatzspieler“ Brian Otto. Die Pluspunkte sammelten hier eindeutig die Vertreter aus Prenzlau und Neuruppin.

Unverzagt ging es dann ans Dekorieren und Gestalten der Schautische. Hierbei konnten jetzt auch unsere Strausberger Azubis punkten. Für die gelungene Umsetzung ihrer Ideen erhielt das Team Jasmin und Nicole am Ende des Wettbewerbes den Kreativpreis der Jury überreicht. Das Endergebnis konnten sie aber nach dem verpatzten Start auch im abschließenden Gespräch mit der Jury zur Verteidigung der Schautafel nicht mehr beeinflussen. Die besten Teams kamen aus den OSZ Ostprignitz-Ruppin und Uckermark. Die Strausberger belegten die Plätze fünf und sechs.

Die nach Schwedt mitgereisten Koch-Azubis des 2. Lehrjahres ernteten Bewunderung für ihre unter Anleitung von Herrn Bongert gefertigten kreativen Obst- und Gemüseschnitzereien. M. Rohr, K. Rochlitz, L. Ziehms, Ch. Giese, S. Elske und N. Hinz präsentierten den Teilnehmern und den Besuchern des Schwedter Oder-Centrums phantasievolle Kreationen zum Fußball-Thema „Weltmeisterschaft in Russland“.

S. Kohlmann
(Teamleiterin)